[de] [en]

News

Derzeit stehen keine aktuellen Meldungen zur Verfügung.

Das Buch

OpenStreetMap
Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten.
Von Frederik Ramm
und Jochen Topf.

Events

Karlsruhe Hack Weekend 18.-19. Februar 2017

FOSSGIS 2017 in Passau, 22.-25. März 2017

Projekte

Gedruckte Karte und Web-Karte aus einem Guss

Die Corporate Identity bezeichnet die Identität eines Unternehmens. Sie wird nicht unwesentlich durch das Erscheinungsbild geprägt, mit dem ein Unternehmen sich präsentiert. Teil dieses Erscheinungsbildes sind Karten - und das nicht nur im Web, sondern auch in gedruckter Form wie zum Beispiel für ein Prospekt, eine Produktpräsentation oder eine Standortbeschreibung.

Für einen Kunden aus der Energiebranche hat die Geofabrik Kartenstile sowohl für gedruckte Karten als auch für die Webkarte entwickelt. Wichtigstes Ziel war, dass beide Karten zusammen einen stimmigen Auftritt ergeben. Gleichzeitig jedoch sollte jede dieser Karte entsprechend ihrem Medium und ihrem Anwendungszweck eigene Charakteristiken erhalten. Beispielsweise wurde für den Webauftritt eine Topographie eingearbeitet, auf die im Printstil verzichtet wurde. Im Printstil fallen sofort die sehr grossen Ortsnamen auf.

Die Farbauswahl für die Karten stützt sich auf Vorgaben aus dem Corporate Design des Kunden.

Web Zoom 13 Print Zoom 13
Web Zoom 16 Print Zoom 16

Für die Entwicklung des Printstils haben wir die Software Maperitive eingesetzt. Mit Hilfe von Maperitive kann ein Illustrator-kompatibles SVG erzeugt werden. Aufgrund der Automatisierung und der in der Katographie jedoch oftmals zwingend notwendigen Handarbeit, muss das Ergebnis anschliessend im Illustrator nachbearbeitet werden.

Bei der Webkarte haben wir Mapnik verwendet. Neben den OpenStreetMap-Layern enthält die Karte topopgraphische Daten. Hierfür haben wir SRTM-Daten eingesetzt. Aus den SRTM-Daten haben wir Höhenlinien und Schummerung berechnet. Beides wurde in den Mapnikstil integriert.

Zurück