[de] [en]

News

Derzeit stehen keine aktuellen Meldungen zur Verfügung.

Das Buch

OpenStreetMap
Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten.
Von Frederik Ramm
und Jochen Topf.

Events

Karlsruhe Hack Weekend 18.-19. Februar 2017

FOSSGIS 2017 in Passau, 22.-25. März 2017

Server

Einrichtung eines OpenStreetMap-Servers

Wir richten für unsere Kunden auf deren eigener Hardware oder auf von uns gemieteter Hardware Server ein, die OpenStreetMap-Dienste zur Verfügung stellen, so zum Beispiel

Neben den klassischen OpenStreetMap-Servern richten wir auch Höhenprofil-Server und ähnliches ein. Bei Höhendaten arbeiten wir hauptsächlich mit SRTM-Daten oder dem etwas verbesserten CGIAR-Datensatz.

Bei der Einrichtung eines OSM-Servers spielen zwei Fragen eine wichtige Rolle:

Beide Faktoren beeinflussen die Größe der Hardware und den Aufwand bei der Server-Installation. Manchmal können mehrere Dienste auf einem Server installiert werden, manchmal empfiehlt sich ein Server pro Dienst. Wir beraten unsere Kunden bei der Auswahl der Hardware bzw. eines geeigneten Hosting-Angebots und schneiden das Server-Setup individuell auf ihre Anforderungen zu. Am Ende fassen wir die Server-Installation in einer ausführlichen Dokumentation zusammen und übergeben den Server betriebsbereit.

Auch Failover-Konfigurationen oder lastverteilte Server-Cluster können wir anbieten.

Die Preise für das Server-Setup richten sich rein nach dem Installations- und Dokumentationsaufwand. Als grobe Hausnummer rechnen Sie mit ungefähr 2 Personentagen Arbeit für die Einrichtung eines weltweiten Tile-Servers mit täglichen Updates auf einem dafür geeigneten System. Das entspricht Kosten von ca. EUR 2.000 zuzüglich Mehrwertsteuer; hinzu kommen Ihre eigenen Kosten für die Serverbereitstellung und den Betrieb. Die von uns installierte Software ist in jedem Fall komplett "Open Source" und bringt daher keine Lizenzkosten mit sich.

Fragen Sie uns!