[de] [en]

News

Derzeit stehen keine aktuellen Meldungen zur Verfügung.

Das Buch

OpenStreetMap
Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten.
Von Frederik Ramm
und Jochen Topf.

Events

Karlsruhe Hack Weekend 18.-19. Februar 2017

FOSSGIS 2017 in Passau, 22.-25. März 2017

Routing;

Shapefiles

OpenStreetMap-Shapefiles

Wenn Sie für Ihre Weiterverarbeitung OpenStreetMap-Daten in Form von Shapefiles benötigen, sind Sie bei der Geofabrik an der richtigen Adresse. Die Geofabrik produziert Shapefiles in allen Größen, Formen und Farben. Eine täglich aktualisierte Auswahl einfacher, kostenloser Shapes finden Sie bereits zum kostenlosen Download auf http://download.geofabrik.de.

Unseren Kunden bieten wir einen Shapefile-Export, der noch einmal deutlich reicher an Features ist und in dem wir viele der Eigenarten (und teilweise Fehler) von OpenStreetMap, die die Weiterverarbeitung der Daten in GIS-Systemen erschweren, bereits behoben haben.

Diese erweiterten Shapefiles folgen unserem Standard OpenStreetMap Data in Layered GIS Format, den wir stetig weiter entwickeln. Hier sind zwei Beispiel-Shapefiles zum Herunterladen (die Dateien enthalten jeweils alle Layer, nicht nur die abgebildeten):

Dresden: Landnutzung, Gebäude.
Download: ca. 34 MB; alle Layer.

Toulouse: Strassen, Schienen, Wasserstrassen.
Download: ca. 63 MB; alle Layer.


Routingfähige Shapefiles

Für die Graphen-Auswertung (z.B. die Routenberechnung oder Erreichbarkeitsanalyse durch Programme wie Network Analyst) bieten wir auch spezielle routingfähige Shapefiles an, die nur das Straßennetz enthalten. Bei diesen Daten werden Straßen und Wege aus OpenStreetMap in einem eigenen Vorverarbeitungsschritt an jeder Kreuzung aufgeteilt, so dass im resultierenden Shapefile nur noch Wegsegmente enthalten sind. Diese Vorverarbeitung ist unterschiedlich, je nachdem, ob ein Routing-Graph für Kraftfahrzeuge, Fahrradfahrer oder Fußgänger benötigt wird. Auf Wunsch ermitteln wir bereits die erwartete Reisezeit auf jedem Segment und fügen sie dem Shapefile hinzu. Hier finden Sie ein Beispiel für ein solches routingfähiges Shapefile.

Anfragen und Bestellungen

Shapefiles von der Geofabrik sind kein Massenprodukt, das aus einem Automaten fällt. Wir fertigen die Shapefiles für Sie aus tagesaktuellen Daten an, kontrollieren die Resultate und sind selbstverständlich auch noch nach der Auslieferung für unsere Kunden da, wenn es Rückfragen oder Probleme gibt. Entscheiden Sie, selbst, was Sie brauchen:
Welchen Ausschnitt – einzelne Länder, Kontinente, die ganze Welt?
Welche Daten – eine thematische Auswahl oder alles, was OpenStreetMap zu bieten hat?
Welche Struktur – nehmen Sie unseren Standard, oder haben Sie einen vorgegebenen Aufbau?
Besondere Anforderungen – sollen Ihre Shapefiles eine bestimmte Größe nicht überschreiten, einen speziellen Zeichensatz haben oder auf eine bestimmte Anzahl Features beschränkt sein? Brauchen Sie vereinfachte Geometrien oder Namen in einer speziellen Sprache?
Wie oft – geht es um eine einmalige Lieferung, oder möchten Sie regelmäß automatisch ein Update übermittelt bekommen?

Die Geofabrik berechnet für diese Leistungen einen Pauschalpreis, der sich nach dem geschätzten Aufwand richtet; lassen Sie sich von uns ein Angebot machen! In Europa können Sie für eine Einmallieferung ungefähr mit folgenden Preisen rechnen:

GebietDatenmenge grobStandard-Shapefilesroutingfähig
Stadt, Bundesland1 GBEUR 200EUR 300
ganzes Land oder einige benachbarte Länder5-10 GBEUR 300 - EUR 500EUR 500
ganzer Kontinent25-50 GBEUR 500 - EUR 750EUR 750
ganze Welt180 GBEUR 1.600EUR 1.500

Bei diesen Preisen handelt es sich um Bearbeitungskosten zzgl. MwSt., nicht um eine Lizenzgebühr – OpenStreetMap-Daten stehen unter der ODbL-Lizenz, die es Ihnen erlaubt, die Daten ohne Lizenzkosten beliebig weiterzuverwenden.

Spezielle Shapefiles

Zusätzlich zu den kostenlosen und kostenpflichtigen Shapefiles bieten wir auch noch thematische Shapefiles an. Hierzu gehören unter anderem:

Die Preise für diese Shapefiles richten sich nach dem Arbeitsaufwand. Lassen Sie sich von uns ein Angebot machen!

Kostenpflichtige vs. kostenlose Shapefiles

Vielleicht fragen Sie sich, warum wir kostenlose und kostenpflichtige Shapefiles anbieten.
Unsere kostenlosen Shapefiles entstehen täglich in einem automatisierten Prozess. Auf spezielle Wünsche können wir dabei nicht eingehen, und die Anzahl der Layer, die wir anbieten können, ist begrenzt, weil wir sonst nicht täglich die halbe Welt neu berechnen könnten. Aus dem gleichen Grund enthalten nur eine reduzierte Auswahl an Layern. Trotzdem eignen sie sich durchaus für einfache Anwendungen; immerhin enthalten sie beispielsweise das komplette Strassennetz, viele POIs und viele Flächen aus OpenStreetMap. Wir bieten diese kostenlose Datenaufbereitung an, um OpenStreetMap bekannter zu machen und so langfristig auch neue Projektmitglieder zu gewinnen. Für Details zu den Unterschieden zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Shapefiles sei auf das Kapitel 7 der Dokumentation der kostenlosen Shapefiles verwiesen.

Unsere kostenpflichtigen Shapefiles enthalten nicht nur deutlich mehr Daten (vgl. OpenStreetMap Data in Layered GIS Format,); sie sind auch so aufbereitet, dass die Weiterverarbeitung in gängigen GIS-Systemen möglichst einfach ist, zum Beispiel, indem flächenförmige POIs automatisch auch als Mittelpunkte bereitgestellt werden und vielerorts OSM-Objekte, die das gleiche bedeuten, aber in OSM unterschiedlich modelliert sind, zusammengefasst wurden.

Bei den kostenpflichtigen Shapes können wir auf nahezu beliebige Kundenwüsche eingehen, z.B. bei der Auswahl der Features und Attribute, der Umwandlung in Shapefiles, der regionalen Aufteilung. Wir sorgen dafür, dass Sie Daten bekommen, die Sie auch tatsächlich verwenden können.

Sowohl unsere kostenlosen als auch unsere kostenpflichtigen Shapefiles werden aus tagesaktuellen OpenStreetMap Daten erzeugt und enthalten Multipolygon-Flächen.

Geofabrik: Ganz vorn dabei

Die Geofabrik verfügt zu jedem Zeitpunkt über einen vollständigen Abzug der gesamten OpenStreetMap-Datenbank, der nicht äter als wenige Minuten ist. Dadurch können wir stets, bei Bedarf auch kurzfristig, aktuelle und vollständige Auszüge dieser Daten herstellen. Die Geofabrik-Mitarbeiter sind selbst täglich im OpenStreetMap-Projekt aktiv, und wenn sich irgendetwas im Projekt verändert oder es irgendwo ein Problem gibt, dann ist die Geofabrik unter den Ersten, die Bescheid wissen. Profitieren Sie von unserer Expertise: Wir wissen, was wir tun.